Tortoreto

Tortoreto

Tortoreto Lido ist ein exklusiver Badeort, der für einen entspannenden Urlaub am Meer bestens geeignet ist. Seit Jahren erhält der Ort die Auszeichnung "Bandiera Blu d'Europa", für die hervorragende Wasserqualität des Meeres. Nur wenige Kilometer vom 2916 m hohen Gran Sasso Gebirgsmassiv entfernt, liegt Tortoreto an der mittleren Adria, zwischen den zwei Hafenstäden S. Benedetto del Tronto und Giulianova. Mit seinem breiten und 5 km langen, feinsandigen Strand und dem nahgelegenen Hochgebirge mit seinen Nationalparks, bietet Tortoreto das perfekte Ambiente für einen erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub.

Unter anderem der in Tortoreto gelegene Wasserpark "Onda Blu" bietet sich für einen Tagesausflug für die ganze Familie an. Sehenswert ist auch Tortoreto Alto, mit seinem auf einen Hügel gebauten historischen Stadtkern, wo man in Pizzerien und kleinen Restaurants, die traditionelle abruzzesische Küche geniessen kann.

Tortoreto, die "glückliche Insel"

In Tortoreto Alto kann man gar nicht anders, als das Panorama vom "Aussichtspunkt der Terrasse" der Festung bewundern. Am östlichen Hang des Ortes gelegen, biete ter einen Ausblick vom Fluss Tronto bis zum Fluss Tordino.

Tortoreto Alto, nur 5 km von Tortoreto Lido entfernt, ist das antike und historische Dorf von Tortoreto. Es ist in der römischen Epoche entstanden und im Mittelalter erblüht. Vom Meer kommend fährt man die Umgehungsstrasse hinauf und dann kann man zu Füssen des Dorfes parken. Wenn man unter dem Uhrturm hindurchgeht, kann man die Bögen der antiken Festung bewundern. Diese Bögen verursachen ein einzigartiges und faszinierendes Panoramaspiel: Bleiben Sie im Zentrum der Bögen stehen und Sie werden sehen, dass die Bögen nach links blickend einen Rahmen für die östliche Landschaft der abruzzesischen Berge und nach rechts blickend für das blaue Meer der Adriaküste bilden.

© 2017 That's web